•  
  •  
  •  
  •  
  •  
Digitale Lösung Gesundheitswesen

Intelligentes eHealth-Portal für mehr Effizienz

Das neue curaBILL-Portal der Swisscom Health ist perfekt abgestimmt auf die Prozesse in der Praxisadministration, so dass mehr Zeit für Patienten bleibt. Klare Informationsstruktur, vereinfachte und automatisierte Workflows und eine optimierte Liquidität unterstützen optimal. curaBILL steht für effizientes Debitorenmanagement mit attraktiver User Experience.

20.05.2022Text: Larissa Seeburger0 Kommentare
  •  
  •  
  •  
  •  

Swisscom Health digitalisiert Prozesse für Gesundheitseinrichtungen und vernetzt sie mit der wachsenden eHealth-Welt. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio an Lösungen und Dienstleistungen für Ärzte, Spitäler, Gesundheitsinstitutionen und Labore.

Seit 2002 entwickelt bbv für Swisscom Health die Debitorenmanagement-Lösung «curaBILL» für eine schlanke Praxisadministration. Das Portal bietet Ärzten und medizinischen Praxis-Assistenten die zentrale Verwaltung von Rechnungen, Forderungen und Debitoren. Ob tägliche Zahlungskontrolle, Mahnwesen, professionelles Inkasso, Steuerdokumente oder Jahresabschlüsse, alles mit einer Lösung.

Mit dem Relaunch von curaBILL wurde die Lösung noch attraktiver: schnellere Zahlungseingänge, optimierte Liquidität, Kostensenkung und Entlastung von Routinetätigkeiten. Klare, vereinfachte Workflows, eine übersichtliche Darstellung aller Informationen und die automatisierte Erstellung von Tasks unterstützen optimal. Für Swisscom Health Kunden bedeutet dies mehr Zeit, sich um ihre Patienten kümmern zu können.

 

Aufwand reduzieren und Zeit gewinnen

Zu Beginn wurde ein Minimum Viable Product (MVP) entwickelt, um so rasch wie möglich Feedback von Kunden und Swisscom Health Mitarbeitenden zu erhalten. So wurden Lösungsansätze in kurzer Zeit validiert und neue Anforderungen flossen in die anschliessende Entwicklung ein.

Bei der Umsetzung wurde auf ein umfassendes Feedback der Benutzer Wert gelegt, um eine intuitive User Experience zu entwickeln. Abgestimmt auf die Bedürfnisse der Ärzte und Praxisassistenten werden zu jedem Patienten umfassende Informationen angezeigt. Mit vordefinierten Regeln erstellt das Tool automatisch und kontext-basiert Workflow-Tasks. Damit sehen Ärzte und MPAs auf einen Blick, welche Aufträge anstehen und können diese schnell und effizient bearbeiten. So können Aktionen direkt ausgelöst werden, wie zum Beispiel die Weiterleitung von Rechnungen an Versicherungen.

«Dank bbv haben wir eine attraktive Lösung mit schnellen Prozessen und hervorragender User Experience. Unsere Kunden haben so mehr Zeit für ihre Patienten, curaBILL überzeugt!»

David Pravato, Product Manager curaBILL, Swisscom Health

Project Insights

  • Expertise: Das interdisziplinäre und sehr erfahrene bbv-Team entwickelte die neue Lösung ganzheitlich.
  • User Experience: Benutzer werden intuitiv durch das Tool und dessen Funktionen geführt. Zusammen mit den optimierten Prozessen bedeutet dies für Kunden eine deutliche Effizienzsteigerung.
  • Reduzierter Betriebsaufwand: Anfragen und Reklamationen gingen deutlich zurück, was Swisscom Health Mitarbeitende entlastet.
  • Branding: Die moderne User Experience des neuen Portals verbessert die Kundenzufriedenheit und ist in der Vermarktung und Gewinnung neuer Kunden ein Pluspunkt.

 

Die PDF-Version der Success Story zu Curabill finden Sie hier.

Ihr Ansprechpartner

Christof Oberholzer

Christof Oberholzer ist Business Area Manager Healthcare & Insurance bei bbv. Er hat über 25 Jahre Erfahrung in Software Engineering, Führung, Strategie, Kundenakquisition, Projektdurchführung und Beratung, Entwicklung von globalen und lokalen ERP-Produkten oder individuelle IT-Leistungen.

Unser Wissen im Abo

Digitalisierte Kundenprozesse

Wie Augmented Reality die Customer Experience verbessert

Customer Experience
Standard- und Individualsoftware

Von Mythen umwoben

Agile Software Development
Uplift für digitale Logistikprozesse

Neue Wege mit smarter Logistik

Digitalisierung

Artikel kommentieren

Die E-Mail-Adresse wird nicht publiziert. Notwendige Felder sind mit einem * versehen.

Attention!

Sorry, so far we got only content in English for this section.

Achtung!

Entschuldigung, bisher haben wir für diesen Abschnitt nur deutschsprachige Inhalte.

Attention!

Sorry, so far we got only content in English for this section.

Achtung!

Entschuldigung, bisher haben wir für diesen Abschnitt nur deutschsprachige Inhalte.