Eine neue IT-Generation

Der digitale Wandel hat einen grossen Einfluss auf die Softwareentwicklung. Um mit der vierten industriellen Revolution mithalten zu können, ist eine fundierte Ingenieurswissenschaft entstanden, die sich durch ihr methodisches Vorgehen und ein fundiertes Wissen über die vielfältigen Prozesse und Werkzeuge vom herkömmlichen Programmieren unterscheidet.

Erfolgreiches Software Engineering

Wir sind leidenschaftliche Individualsoftware-Experten. Mit Engagement und Spass am Beruf realisieren wir Digitallösungen von der Idee bis zur erfolgreichen Markteinführung. Dabei lassen wir die neusten methodischen Erkenntnisse in unsere Arbeit einfliessen und wählen jene Technologien, die für Ihr Projekt am besten geeignet sind. Unser Qualitätsanspruch und eine enge, respektvolle Zusammenarbeit sind weitere Faktoren, die dafür sorgen, dass Ihre Softwarelösung nicht nur im Grossen, sondern auch in den Details stimmt.

Innovation Workshops

Von der Idee zum Business Case. In den Innovation Workshops entwickeln wir mit Ihnen Geschäftsideen zu technologischen und methodischen Trendthemen.

Innovation Workshops

Wir sind in allen Spezialgebieten zuhause

Wir rekrutieren die besten Absolventen verschiedener Hochschulen und bilden sie intensiv weiter. Deshalb verfügen wir stets über einen Pool an Spitzenleuten, die ihr Spezialgebiet beherrschen. So etwa verstehen wir alle wichtigen Programmiersprachen wie NET, Angular, C# und C++, F#, Java, Python, Scala, Type Script und Embedded GNU/Linux Deep Insight unsere Projektleiter kennen sich im klassischen wie im agilen Umfeld aus, und wiederum andere Fachteams bewegen sich professionell in ihren Domänen Requirements Engineering nach IREB und Qualitätssicherung nach ISTQB. Wenn es um Expertise geht, steht die bbv mit beiden Beinen in der Zukunft.

BBV

Michael Schönwetter

Managing Director

bbv Deutschland

+49 89 452 43 83 33
IoT-Lösung für mehr digitale B2B-Services

IoT-Lösung für mehr digitale B2B-Services

Mehr digitale Services für mehr Kundenbindung: Mit Komax Connect haben Kunden neu online Einblick in die Produktivität ihrer Komax-Maschinen. bbv unterstützte Komax bei der Entwicklung ihrer Cloud-Plattform von der Anbindung ihrer Maschinen bis zur Datenvisualisierung.

Zur Success Story
Tobias Rölz, Vice President Global IT & Digital Business, Komax

bbv hat unsere IoT-Lösung sehr schnell auf den Weg gebracht. Beeindruckend war die umfassende Expertise von der Vernetzung der Maschinen bis zur Auswertung in der Cloud.

Neues Web-Framework von Microsoft

Hier kommt Blazor

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Einige .NET-Entwickler tun sich schwer mit der Entwicklung von Web-Applikationen. Genau diese Hürde möchte Microsoft für sie senken und hat dazu ein neues Web-Framework mit dem Namen «Blazor» eingeführt.

Zum Artikel
Programmiersprache

Technologiewahl: altbewährt oder neu?

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Geht es um die Technologiewahl, stehen wichtige Entscheidungen an. Es beginnt ein Abwägen zwischen den Chancen und Risiken von möglichen Lösungen. Die Wahl einer neuen Programmiersprache des bbv-Kunden Komax zeigt beispielhaft auf, welche Faktoren dabei wichtig sind.

Zum Artikel
Problem Solving für Softwareentwickler

Einen Weg finden oder einen schaffen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Jeder Softwareentwickler löst täglich viele kleine und grosse Probleme. Während die kleinen Probleme schnell behoben sind, besteht bei grösseren oft die Gefahr, einfach die erstbeste Idee umzusetzen – mit negativen Folgen in der Zukunft bezüglich effizienter Wartbarkeit und Erweiterbarkeit.

Zum Artikel
Application Lifecycle Management (ALM)

Application Lifecycle Management (ALM)

Das Booklet erklärt Application Lifecycle Management und welche (Open-Source-)Tools dabei die Stakeholder und das Team im Entwicklungsprozess unterstützen. Das Booklet gezielt auf Tools von Microsoft ein, die beim ALM helfen können.

Zur Publikation
Entwicklung einer Software-Plattform zur automatischen Produktion

Entwicklung einer Software-Plattform zur automatischen Produktion

maxon motor benötigte als Ersatz für einen bestehenden Arbeitsplatz mit lokaler Datenhaltung eine neue Software-Plattform, die mit Produktionsinformationen aus einer zentralen Produktdatenbank Werkstücke anfertigen kann. Dazu galt es unter knappen Zeitvorgaben mit agilen Methoden die neue Anwendungssoftware zu erstellen und in Betrieb zu nehmen.

Zur Publikation
Neue Steuerungsplattform für Handlingsroboter auf RTOS-Plattform

Neue Steuerungsplattform für Handlingsroboter auf RTOS-Plattform

Die EROWA AG ist der führende Hersteller hochpräziser Tooling-Lösungen für Werkzeugmaschinen. bbv entwickelte für das Mid- und High-Range-Segment der Handlingsautomaten die Steuerungsplattform als Einheit aus Hardware und Software. Schon nach 10 Monaten konnte die neue kundenspezifische Lösung auf einer Fachmesse präsentiert werden.

Zur Publikation
Embedded Scripting mit der Scriptsprache LUA

Embedded Scripting mit der Scriptsprache LUA

55-seitiges Booklet, das die Scriptsprache Lua und den Einsatz der Open-Source-Sprache in Embedded-System vor allem im Zusammenspiel mit C und C++ detailliert beschreibt, um sie für Embedded-Projekte einsetzen zu können.

Zur Publikation
Entwicklung einer Android-Alarm-App mit Push Notification

Entwicklung einer Android-Alarm-App mit Push Notification

Im Alarmfall schnell reagieren zu können: Dafür entwickelte bbv eine intuitive und sichere App, die Alarm- und Störungsmeldungen direkt auf das Smartphone sendet. Zusätzlich wurde eine Serverlösung für die zentrale Steuerung der Meldungen im Gebäude-Management realisiert.

Zur Publikation
Entwicklung eines Geräts zur Gebärmutterhalskrebs-Diagnose

Entwicklung eines Geräts zur Gebärmutterhalskrebs-Diagnose

In kürzester Zeit sollte ein Analysegerät für den Virus HPV entwickelt werden, um frühzeitig Gebärmutterhalskrebs diagnostizieren zu können. Dank agiler Softwareentwicklung und Test-Driven-Development konnte bbv das ehrgeizige Ziel erreichen und hochqualitative Software liefern. Die C#-Entwicklung setzte dabei auf dem vorhanden Kundenframework auf.

Zur Publikation
Einführung in Continuous Integration

Einführung in Continuous Integration

Das Booklet klärt über die Absichten auf, die mit Continuous Integration verfolgt werden. Es zeigt die Voraussetzungen, die zur Umsetzung erfüllt sein müssen und erklärt die typischen Prozesse dieser agilen Software-Entwicklungsmethode.

Zur Publikation
Schneller mobile Crossplattform-Apps entwickeln und testen mit Xamarin

Schneller mobile Crossplattform-Apps entwickeln und testen mit Xamarin

Die Abraxas Informatik AG entwickelte die App Tell Tax für den Kanton Wallis. Mit dieser lassen sich Steuerbelege schnell und sicher digitalisieren. bbv unterstützte den Kunden beim Aufbau der neuen Entwicklungsplattform in Xamarin, beim Testen der App und schulte die Mitarbeiter.

Zur Publikation
Qualitätssicherung in der Energie-Messdatenbereitstellung

Qualitätssicherung in der Energie-Messdatenbereitstellung

Eine qualitative Messdatenbereitstellung ist die Grundlage für ein effizientes Energiedaten-Management. Die BKW-FMB Energie AG führte dazu ein neues Metering-System ein. bbv begleitete die Umstellung hinsichtlich der Qualitätssicherung und der Optimierung der Prozesse bei der Erfassung und Verarbeitung der Messdaten.

Zur Publikation
Die neuen C++-Standards C++11 bis C++20 im Überblick

Die neuen C++-Standards C++11 bis C++20 im Überblick

Dieses über 70-seitige Booklet ist für Softwareentwickler gedacht, die sich mit den neuen C++-Standards auseinandersetzen wollen. Es gibt einen Überblick über neue Funktionen und Spracherweiterungen der objektorientierten Sprache.

Zur Publikation
Codefehler finden und beheben

Bugfixing: So geht’s

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bugfixing ist ein notwendiges Übel im Alltag eines Software-Entwicklers, oft herrscht sofortiger Handlungsbedarf. Aber kopfloses Agieren hilft hier nicht weiter und verschlimmert die Probleme meistens. Mit diesem Leitfaden kommt man Fehlern im Code strukturiert auf die Schliche.

Zum Artikel

Software Development Quality Map

Über 80 Themen zu Softwarequalität sind in die Map eingeflossen, bildlich in acht Ländern angeordnet. Die Leser können sich an der orangen Route orientieren oder die Länder ganz auf eigene Faust entdecken.

Zum Poster
Aus dem bbv-Blog
Von Mythen umwoben
Standard- und Individualsoftware

Von Mythen umwoben

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Individuallösungen sind teuer, weil jedes Mal das Rad neu erfunden wird. Standardlösungen sind günstig, aber sie passen nicht optimal zu den Geschäftsprozessen. Um Standard- und Individualsoftware ranken sich viele Mythen und Vorurteile. Michael Maurer, Senior IT Consultant & Solution Architect bei bbv, betrachtet das Ganze differenzierter und relativiert ausgewählte Mythen.

Selbst entwickeln oder ab Stange kaufen – ist diese Frage noch berechtigt?
Standardsoftware vs. Individualsoftware

Selbst entwickeln oder ab Stange kaufen – ist diese Frage noch berechtigt?

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Egal, wie ausgefallen Kundenwünsche und -visionen sind: Heutzutage kann Software so entwickelt und eingesetzt werden, dass sie überall passt. Lösungen gibt es viele. Es bleibt aber die Frage: «Soll es eine individuell entwickelte Software sein oder passt eine Standardlösung auf die Geschäftsprozesse des Unternehmens?» Diese Frage leite sich aus der Strategie ab, sagt bbv-Experte Michael Maurer und erklärt die Vor- und Nachteile beider Möglichkeiten.

Attention!

Sorry, so far we got only content in English for this section.