Health Info Net AG

Sichere Identifikation von Ärzten und Therapeuten

HIN gilt als Standard für sichere Kommunikation im Gesundheitswesen. bbv entwickelte gemeinsam mit HIN eine neue App zur sicheren Identifikation von Gesundheitsfachpersonen und schnitt diese auf die spezifischen Kundenbedürfnisse zu.

01.09.2021Text: Xavier Ruchti0 Kommentare
Arzt mit Mobile
Confident doctor using mobile phone in hospital. Mid adult professional is wearing lab coat. Healthcare worker is standing in clinic.

«Die gute Zusammenarbeit mit bbv wurde von der FMH und HIN gleichermassen geschätzt. Professionell, kompetent und menschlich.»

Markus Gloor, Leiter strategisches Projekt -und Portfolio Management, HIN

Aufgabe: Sichere Identifikation per Mobile App

«Einfach, sicher kommunizieren», so lautet die Vision der Health Info Net AG (HIN). Für Gesundheitsfachpersonen in der Schweiz ist HIN der Standard für sichere Kommunikation und den vertrauensvollen Umgang mit sensiblen Daten. HIN wurde 1996 auf Initiative der FMH – des Berufsverbands der Schweizer Ärztinnen und Ärzte – und der Ärztekasse gegründet.

Auch wenn die Medizinbranche durch die Digitalisierung in den letzten Jahren stark geprägt wurde, gibt es nach wie vor viele Prozesse, bei denen Papierarbeit noch zum Standard gehört. Deshalb haben die FMH und HIN Ende 2019 entschieden, ein digitales Wallet als mobile App zu entwickeln, um die Identifikation von Leistungserbringern zu vereinfachen. So können Ärztinnen und Ärzte beispielsweise in einer Apotheke mit diesem digitalen Ausweis einfacher identifiziert werden, wenn sie rezeptpflichtige Medikamente beziehen möchten.

Darüber hinaus war es HIN ein Anliegen, die Anwendung auch weiteren Akteuren im Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen. Die Anwendung sollte dabei jeweils an die spezifischen Bedürfnisse der entsprechenden HIN-Kunden angepasst waren. bbv wurde damit beauftragt, die Anforderungen eines solchen Anbieters zu ermitteln und anschliessend umzusetzen.

Umsetzung: Skalierbare App für Android & iOS

Zu Beginn nahmen die bbv-Experten die Anforderungen der FMH und HIN für die neue Plattform auf. Dazu wurden zuerst User Stories mit Akzeptanzkriterien und Akzeptanztests erstellt, mit den Anforderungen abgeglichen und umgesetzt. HIN sowie FMH erhielten in regelmässigen Reviews Updates sowie Resultate präsentiert. Somit wurde sichergestellt, dass der Projektfortschritt jederzeit sichtbar ist und die Anwenderbedürfnissen frühzeitig erkannt und aufgenommen wurden.

Die Mobile App wurde für Android und iOS entwickelt. Für das Testing und die Backend-Entwicklung arbeiteten die bbv-Experten eng mit den HIN-Spezialisten zusammen, was zu einem gegenseitigen guten Verständnis der Prozesse führte. Für die manuellen Tests wurde von bbv eine Anzahl von mobilen Geräten bereitgestellt und spezifische Testsituationen definiert und durchgeführt.

Ärztin an PC

Die Mobile App konnte zur vollsten Zufriedenheit von HIN erstellt und übergeben werden. Seitens HIN wurde die systematische und strukturiert geführte Arbeits- und Vorgehensweise sowie das gute Zusammenarbeitsklima mit der bbv hervorgehoben und sehr geschätzt. Künftige Anpassungswünsche können jederzeit aufgenommen und rasch umgesetzt werden.

Mehrwert für HIN

  • Sicherheit: bbv unterstützte HIN bei der Verwirklichung ihrer Vision, die Daten- und Informationssicherheit in der Medizinbranche noch stärker in den Fokus zu rücken und zu schützen.
  • Skalierbarkeit: Die App wurde so entwickelt, dass sie auf die spezifischen Bedürfnisse einzelner Anbieter aus dem Gesundheitswesen angepasst werden kann. bbv entwickelte die App weiter und passte sie auf die spezifischen Bedürfnisse eines neuen Kunden an.
  • Time-to-Market: Durch die agile Herangehensweise wurde die neue Anwendung innerhalb von kurzer Zeit entwickelt.

Unsere Services, die zum Einsatz kamen

Ihr Ansprechpartner

Christof Oberholzer

Christof Oberholzer ist Business Area Manager Healthcare & Insurance bei bbv. Er hat über 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Software Engineering, Führung, Strategie und Kundenakquise. Christof Oberholzer berät und begleitet nationale und internationale Kunden bei der Entwicklung von massgeschneiderten Softwareprodukten und -dienstleistungen.

Beachtung!

Entschuldigung, bisher haben wir nur Inhalte in English für diesen Abschnitt.

Achtung!

Entschuldigung, bisher haben wir für diesen Abschnitt nur deutschsprachige Inhalte.